Mit Hilfe von verschiedenen Geräten kann Ihr Herzkreislaufsystem genau untersucht werden. Werden krankhafte Veränderungen diagnostiziert, kann unmittelbar eine Therapie eingeleitet werden.

EKG

Mittels EKG werden Ihre Herzströme aufgezeichnet, Rhythmusstörungen und Sauerstoffmangel im Herzmuskel können diagnostiziert werden.
Vorbereitung: Keine

 

Ergometrie

Unter zunehmender körperlicher Belastung wird Ihr Herzrhythmus, die Sauerstoffversorgung Ihres Herzens, Ihr Blutdruck, sowie Ihre körperliche Leistungsfähigkeit untersucht.
Vorbereitung: Bitte leichte Kleidung bzw. Sportkleidung mitbringen

 

Langzeit-EKG

Über 24 Stunden hindurch wird das EKG-Signal jedes einzelnen Herzschlags aufgezeichnet und anschließend genau analysiert.
Vorbereitung: Keine

 

Langzeit Blutdruck-Messung

Durch 24 Stunden hindurch wird Ihr Blutdruck in regelmäßigen Abständen gemessen. Dadurch können wertvolle Informationen über das Blutdruckverhalten gewonnen werden.
Vorbereitung: Keine

 

Event-Recorder-Monitoring

Über bis zu 7 Tage hindurch wird Ihr Herzschlag aufgezeichnet. Sollten Rhythmusstörungen auftreten werden diese gespeichert und später einer Analyse zugeführt.
Vorbereitung: Keine

 

Kontrolle des Herzschrittmachers

Sollten Sie Herzschrittmacherträger sein, kann die Funktion Ihres Schrittmachers überprüft und Ihr Schrittmacher individuell an Sie angepaßt werden.
Vorbereitung: Keine